Hinweise auf den aktuellen Vortrag

 

Informationen zu der Veranstaltung im August 2017

 

 

VA-Nr.:
07/2017
Thema:

Was ist Philosophie, oder was sollte sie sein?

Referent:
Prof. Dr. Eckart Förster, Berlin und Baltimore
Datum:
Donnerstag, den 03.08.2017, 20.00 Uhr
Ort:
Hochschule Bremerhaven, An der Karlstadt 8, Haus S, Raum S 207

 

 

 

Zum Vortrag

 

Kernthesen

 

Prof. Eckart Förster aus Baltimore ist in den letzten Jahren gefeiert worden wegen seines Buches: "Die 25 Jahre der Philosophie", in dem er die philosophisch hochkarätigen Diskussionen von Kants Erscheinen der "Kritik der reinen Vernunft" (1781) bis zu Hegels "Phänomenologie des Geistes" (1806) detailliert in klarer, einfacher Sprache nachzeichnet. Das ist die Zeit, die den Deutschen den Ruf eingebracht hat, ein Volk der Dichter und Denker zu sein. Von diesem Fundament aus versucht Förster, wieder bewusst zu machen, dass die Philosophie  Erkenntnisse besonderer Art vermittelt, die den Erfahrungswissenschaften nicht zugänglich sind. Das soll am Beispiel Hegels und Goethes genauer illustriert werden.
 

 


 
 

Literaturliste

 
Hinweis auf einen Kommentar zu seinem Hauptwerk "Die 25 Jahre der Philosophie"

 

Zur Person

 

 

 

 

Kurzbiografie