Das Jahresprogramm 2005

Vorträge ehemaliger Bremerhavener Philosophieschülerinnen und Philosophieschüler

VA-Nr.: 1 /2005
Thema: Grenzen der Individualität - ethische Probleme in der molokularen Medizin
Referent: Dr. Philip Rosenstiel, Universität Kiel (ehemals SZ Geschwister Scholl)
Datum: Donnerstag, den 20.01.2005, 20.00Uhr
Ort: SZ Geschister Scholl, Aula

 

VA-Nr.:

 

2 /2005

Thema: Philosophie und Physik
Referent: Dr. Thorsten Prüstel, Desy Hamburg (ehemals SZ Bgm.-Smidt)
Datum: Donnerstag, den 24.02.2005, 20.00Uhr
Ort: Lloyd Gymnasium Bremerhaven (Medienraum)

 

VA-Nr.:

 

3 /2005

Thema: "Wächter der Normalität an der Grenze des Wahns" - Gedanken zu Michel Foucault heute
Referentin: Dr. Martina Döscher, Psychiatrische Klinik Häcklingen (ehemals SZ Bgm.-Smidt)
Datum: Donnerstag, den 08.12.2005, 20.00Uhr
Ort: Lloyd Gymnasium Bremerhaven (Medienraum)

Leitthema 2005

Bilder in der Philosophie und in anderen Künsten und Wissenschaften

VA-Nr.: 4 /2005
Thema: Das Bild als Bild der Idee
Referent: Prof. Dr. Andreas Kemmerling (Heidelberg)
Datum: Donnerstag, den 07.04.2005, 20.00Uhr
Ort: Hochschule Bremerhaven, An der Karlstadt 8, Haus M, Audimax
Bemerkung: In Verbindung mit der Wittheit zu Bremen

 

VA-Nr.:

 

5 /2005

Thema: Doppelbilder: Manet und Imdahl
Referent: Dr. Jakob Steinbrenner (München)
Datum: Donnerstag, den 19.05.2005, 20.00Uhr
Ort: Hochschule Bremerhaven, An der Karlstadt 8, Haus M, Audimax
Bemerkung: In Verbindung mit der Wittheit zu Bremen

 

VA-Nr.:

 

6 /2005

Thema: "Du sollst Dir kein Bildnis machen" - Bilder und Gedanken zu einem unabschließbaren Thema
Referent: Peter Friese, Bremen, Museum Weserburg
Datum: Donnerstag, den 16.06.2005, 20.00Uhr
Ort: Hochschule Bremerhaven, An der Karlstadt 8, Haus M, Audimax
Bemerkung: In Verbindung mit der Wittheit zu Bremen

 

VA-Nr.:

 

7 /2005

Thema: Definitionen von Sichtbarkeit
Referent: Prof. Dr. Stefan Majetschak, Kunsthochschule Kassel
Datum: Donnerstag, den 15.09.2005, 20.00Uhr
Ort: Hochschule Bremerhaven, An der Karlstadt 8, Haus M, Audimax
Bemerkung: In Verbindung mit der Wittheit zu Bremen